Pläne der Bildungsbehörde Welche Schulen in Vegesack erweitert werden sollen

Schon heute beschäftigt sich die Bildungsbehörde damit, wie viele Kinder und Jugendliche 2030 in Vegesack einen Schulplatz benötigen. Nun hat das Ressort sein Konzept im Vegesacker Beirat vorgestellt.
17.05.2022, 16:16
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Welche Schulen in Vegesack erweitert werden sollen
Von Aljoscha-Marcello Dohme

Wie viele Kinder und Jugendliche müssen 2030 in Vegesack beschult werden? Diese Frage beschäftigt die Bildungsbehörde schon heute. Um sie zu klären, hat das Ressort seinen Schulstandortplan aktualisiert. Ein Überblick.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren