Vegesacker Stadion Verspäteter Anpfiff

In der zweiten September-Woche sollte der neue Kunstrasen auf dem Platz beim Vegesacker Stadion verlegt sein. Fertig wurden die Arbeiter allerdings erst jetzt – mit Folgen für die Fußballer.
07.10.2022, 18:28
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Verspäteter Anpfiff
Von Christian Weth

Erst sollte der neue Kunstrasen auf dem Platz beim Vegesacker Stadion in der zweiten September-Woche verlegt sein, dann in der letzten – fertig wurden die Arbeiter allerdings erst jetzt: im Oktober. Für Bernd Siems ist das verspätete Baustellenende trotzdem eine gute Nachricht. Der Fußballchef der Sportgemeinschaft Aumund-Vegesack hatte zwischenzeitlich nämlich schon mit dem Schlimmsten gerechnet: Dass der grüne Kunststoffbelag in diesem Jahr gar nicht mehr kommt.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren