Vegesacker Stadion Unbespielbares Spielfeld

In dieser Woche sollte der neue Kunstrasen auf dem Platz der Vegesacker Fußballer verlegt sein. Doch die Firma hat die Arbeiten eingestellt – mit Folgen für Hunderte Sportler.
09.09.2022, 18:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Unbespielbares Spielfeld
Von Christian Weth

Diese Woche sollte eigentlich eine gute Woche für die Vegesacker Fußballer werden. Bernd Siems hat das quasi schriftlich. Immer wieder tippt der Spartenchef mit dem Finger auf ein Datum, das in einem Schreiben der Behörde steht: 9. September. Diesen Freitag sollte der neue Kunstrasen beim Stadion verlegt sein. Doch statt tiefgrün ist der Platz schwarz-grau – und unklar, wann die Firma, die den Zuschlag für die Arbeiten bekommen hat, fertig wird. Mit Folgen für Hunderte Sportler.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren