Von Walle nach Woltmershausen Standort für neue Weserbrücke wird geprüft

Ist es möglich, Walle und Woltmershausen durch eine Brücke für Fußgänger und Radfahrer miteinander zu verbinden? Das Verkehrsressort will dazu Ende Mai eine Machbarkeitsstudie in Auftrag geben.
25.04.2021, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Standort für neue Weserbrücke wird geprüft
Von Anne Gerling

Die Stadt möchte mit neuen Brücken für Fußgänger und Radfahrer bessere Verbindungen über die Weser schaffen – zum Beispiel im Bremer Westen, wo die Überseestadt und das vordere Woltmershausen enger zusammenrücken sollen. Zu diesem Vorhaben namens „Wesersprung West“ bereitet die Verkehrsbehörde gerade eine Machbarkeitsstudie vor, die sie Ende Mai ausschreiben möchte.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren