Schul- und Bildungspolitik bleibt das größte Sorgenkind