Was macht eigentlich ... Klaus Platz? Ehrenamtlicher Einsatz für die Gemeinschaft

Klaus Platz gehörte jahrzehntelang zur Bremer Logistikszene. Und er organisierte unter anderem den Kapitänstag mit. Aktiv ist der 84-Jährige nach wie vor, aber das vor allem im ehrenamtlichen Bereich.
25.01.2022, 09:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Ehrenamtlicher Einsatz für die Gemeinschaft
Von Peter Hanuschke

Klaus Platz strahlt - ihm gehe es sehr gut und er sei aktiv wie eh und je. Der 84-Jährige, der die Bremer Logistikszene über sechs Jahrzehnte unter anderem als geschäftsführender Gesellschafter beim international tätigen Unternehmen Ipsen Logistics mitprägte, hätte vor zwei Jahren genau das Gegenteil gesagt: Ein Herzinfarkt setzte ihn von jetzt auf gleich außer Gefecht: "Ich war morgens schwimmen und abends im Krankenhaus Links der Weser bekam ich ein Bypass gelegt."

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren