Neuer Kursus der Lufthansa In Bremen werden weiterhin Piloten ausgebildet

Bremen soll bei der Pilotenausbildung der Lufthansa auch weiterhin eine Rolle spielen. Wie ein neuer Kursus die offizielle Begrüßung erlebte.
27.09.2022, 20:20
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
In Bremen werden weiterhin Piloten ausgebildet
Von Florian Schwiegershausen

In einem Hangar am Bremer Airport stehen zwei junge Frauen und 15 junge Männer um eine Diamond DA42 herum und sind voller Erwartungen auf das, was kommen wird. Wenn alles gut geht, werden sie in zwei Jahren zum Piloten ausgebildet sein. In Bremen fangen sie nun mit der Theorie an. Vor ihnen hat bereits ein Kursus im Juli begonnen. Die Botschaft, die Lufthansa damit nach außen senden will: In Bremen wird es weitergehen mit der Pilotenausbildung – allerdings wird es in Zukunft etwas anders laufen. Im ersten Jahr werden die Schüler hier die Theorie machen. Danach geht es für ein halbes Jahr in die USA nach Goodyear bei Phoenix für die ersten Flüge. Schließlich folgt ein halbes Jahr für die Praxisflüge in Rostock-Laage.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren