Innenstadt-Entwicklung Was tun gegen den Leerstand in Bremen?

Auszug, Umzug, Einzug – in der Bremer Innenstadt setzt sich der Wandel fort. Doch einige Geschäfte stehen auch länger leer. Wie groß ist das Problem? Und was kann eine Stadt überhaupt dagegen tun?
01.12.2022, 05:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Was tun gegen den Leerstand in Bremen?
Von Lisa Schröder

Die Schaufenster in der Innenstadt sind weihnachtlich dekoriert und sollen Kauflaune verbreiten. Auffällig sind aber auch jene Geschäfte, in denen keine Angebote mehr angepriesen werden, in denen sich schon länger nichts mehr abspielt. Direkt neben dem Café Knigge ist ein solcher verwaister Laden zu finden. Seit dem Auszug von Kult vor ein paar Jahren steht das Geschäft leer – mitten in der Sögestraße.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren