Abschied von Elizabeth II. Ihr letzter Tag

Mit einem feierlichen Staatsbegräbnis ehrt das Vereinigte Königreich seine Queen. Hunderttausende säumen die Straßen in London, König Charles III. ist tief gerührt. Es wirkt wie ein letzter großer Abschied.
19.09.2022, 17:13
Lesedauer: 6 Min
Zur Merkliste
Von Susanne Ebner

96 Schläge für 96 Jahre. So oft erklang der dunkle Ton der Glocke der Westminster Abbey. Als der Sarg der Queen, eingehüllt in eine königliche Standarte mit der Krone, dem Reichsapfel und dem Zepter von der Westminster Hall in die Kathedrale getragen wurden, hörte man die Klänge schottischer Dudelsackmusik. Ein ergreifender Moment. Dabei waren nicht nur die Augen der Trauernden vor Ort auf den Sarg der Monarchin gerichtet, die ganze Welt schaute zu.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren