Dachsanierung hat begonnen Beim Bahnhof geht's voran

Nachdem sich auf der Baustelle wochenlang nichts getan hat, steht das Bahnhofsgebäude in Ganderkesee plötzlich ohne Dach da. Somit ist ein weiterer wichtiger Sanierungsschritt erreicht.
08.12.2022, 18:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Beim Bahnhof geht's voran
Von Jochen Brünner

Viele Wochen lang tat sich nichts auf der Baustelle des Ganderkeseer Bahnhofs. Still ruhte der See. Doch seit dieser Woche geht es dort wieder richtig rund. In den vergangenen Tagen haben Arbeiter den Dachstuhl des Hauptdaches abgerissen, der während des Brandes im Oktober 2020 so stark in Mitleidenschaft gezogen worden war, dass eine Reparatur aus statischen Gründen nicht mehr möglich war. Zimmerleute waren damit beschäftigt, die verkohlten Dachbalken abzutragen und zur Entsorgung in einen Container zu verfrachten. Am Donnerstag konnte dann bereits der Aufbau des neuen Dachstuhls beginnen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren