Handball-Landesliga Zwei Rote Karten beim Sieg der TS Hoykenkamp in Jever

Die Handballer der TS Hoykenkamp haben bei der HG Jever/Schortens souverän gewonnen. Spielertrainer Andre Haake sagte, die Spielweise des Gegners sei unfair gewesen.
14.03.2022, 16:36
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Rolf Behrens

Die Landesliga-Handballer der TS Hoykenkamp bleiben dem Spitzenreiter TV Schiffdorf auf den Fersen. Acht Tage nach dem Derbysieg gegen die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg, deren Partie in Rastede jetzt ausfiel, gewann der Tabellenzweite mit 29:23 (13:9) bei der HG Jever/Schortens.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren