Zusammenschluss in Worpswede Ausbildungsort für den medizinischen Nachwuchs

Das Casa Medico Worpswede und die Praxis Jacobsen-Pfau in Osterholz-Scharmbeck wollen dem Praxen-Sterben entgegenwirken und haben sich zusammengeschlossen. Was sich dadurch für die Patienten ändert.
25.01.2023, 15:09
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Ausbildungsort für den medizinischen Nachwuchs
Von Dennis Glock

Worpswede/Osterholz-Scharmbeck. Aufnahmestopp, Praxisaufgabe, wenig Nachwuchs - der Hausärztemangel wird in Bremen und Niedersachsen zu einem wachsenden Problem bei der ambulanten medizinischen Versorgung. Immer mehr Praxen müssen neue Patienten abweisen, und die Situation wird sich nach Einschätzung von Experten eher noch verschlechtern. Einen neuen Weg haben hingegen das Casa Medico Worpswede und die Praxis Jacobsen-Pfau in Osterholz-Scharmbeck eingeschlagen. Die an den beiden Standorten in der Verantwortung stehenden Ärzte Christian Jacobsen aus Osterholz-Scharmbeck und Guido Will aus Worpswede haben sich nun zusammengetan, um eine Einheit zu erschaffen, die eine zukunftsorientierte medizinische Versorgung für die kommenden Jahre in der Region festigen soll.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren