Fußball-Bezirksliga Lüneburg Der VSK verliert erneut: Nach 0:1 nur noch Neunter

Trainer Thorsten Westphal sah das beste Saisonspiel seiner Mannschaft. Das half jedoch nichts: Seine Elf kassierte die zweite Niederlage in Folge.
02.10.2022, 21:12
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Der VSK verliert erneut: Nach 0:1 nur noch Neunter
Von Thorin Mentrup

Osterholz-Scharmbeck. Der VSK Osterholz-Scharmbeck strauchelt weiter: Das 0:1 (0:1) gegen den TSV Ottersberg war nicht nur die zweite Niederlage in Folge, sondern auch das dritte sieglose Spiel in Serie für Kreisstädter. Sie rutschten auf den neunten Tabellenplatz ab. Da war die beste Nachricht des Tages, dass Rang eins für den Meisterschaftsanwärter nicht in noch weitere Ferne gerückt ist. Da der FC Worpswede in Sottrum ebenfalls verlor, beträgt der Rückstand auf die Spitze weiterhin sieben Punkte. Dennoch läuft die Mannschaft von Trainer Thorsten Westphal ihren eigenen Ansprüchen momentan hinterher.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren