Fußball-Bezirksliga Lüneburg Schützenfest mit Schreckmoment

Der VSK Osterholz-Scharmbeck schießt beim Stadtderby in Pennigbüttel einen souveränen 5:0-Sieg heraus - doch zwischenzeitlich spielt der Sport überhaupt keine Rolle mehr.
27.11.2022, 19:42
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Schützenfest mit Schreckmoment
Von Tobias Dohr

Pennigbüttel. Hinterher waren sich alle einig: Dieses Stadtderby zwischen dem SV Komet Pennigbüttel und dem VSK Osterholz-Scharmbeck war keines, über das man in vielen Wochen noch reden wird. Zu deutlich waren die Kräfteverhältnisse, zu einseitig der Spielverlauf. Mit 5:0 (1:0) setzten sich die favorisierten Grün-Weißen bei den "Kometen" durch und kletterten mit diesem Triumph auf Rang zwei der Fußball-Bezirksliga Lüneburg 3. So weit, so normal. Und dennoch hatte es zwischenzeitlich einen großen Schreckmoment gegeben, der allen auch nach der Partie noch in den Gliedern steckte.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren