Umfrage Eltern in Niedersachsen bemängeln Schulpolitik

74 Prozent der Eltern von schulpflichtigen Kindern in Niedersachsen sind mit der Schulpolitik des Landes unzufrieden. Das hat jetzt eine Forsa-Umfrage im Auftrag von niedersächsischen Zeitungsverlagen ergeben.
30.08.2022, 18:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Eltern in Niedersachsen bemängeln Schulpolitik
Von Peter Mlodoch

Unterrichtsausfälle, Lernrückstände, zu wenig Vorbereitung aufs Leben: Sechseinhalb Wochen vor der Landtagswahl in Niedersachsen haben die Bürger der SPD/CDU-Regierung ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. 65 Prozent der Bevölkerung sind mit der Schulpolitik weniger bis gar nicht zufrieden. Bei den Eltern sind es 74 Prozent. Das ergibt sich aus dem neuen Niedersachsen-Check, einer Forsa-Umfrage im Auftrag von niedersächsischen Zeitungsverlagen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren