Gabelprobe Tapas als Kunstwerk

Marinierte Garnelen, Schweinebacke in Rotweinsoße, Kürbisragout – im "Flüsseviertel" gibt es Vorspeisen als Tellergerichte. Und eine Nachspeise, die nach Kindheit schmeckt.
05.05.2022, 16:37
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Antje Noah-Scheinert

Um das Haus in der Donaustraße 101 ranken sich ein paar wilde Geschichten. Eine besagt, dass Thomas Schaaf mal als Kind hier gelebt habe. Allerdings, so sagt es zumindest Wikipedia, ist er quasi gleichzeitig am Brommy-Platz aufgewachsen. Nun denn, eigentlich ist es auch egal, weil es mir – wie könnte es anders sein – mal wieder nur ums Essen geht. Dass man im „Flüsseviertel“ Werder-Heimspiele auf der Leinwand gucken kann, ist für mich dementsprechend nebensächlich. Im Gegenteil: Ich empfehle jedem, hier sein Augenmerk auf die Teller zu lenken.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-SAISONFINALE

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren