Handball-Oberliga Nordsee Großer Kampf der HSG Delmenhorst wird gegen Varel nicht belohnt

Trotz großer Personalsorgen wäre für die Oberliga-Handballer der HSG Delmenhorst ein Punkt bei der SG VTB/Altjührden möglich gewesen. In den letzten Minuten setzte sich der Gegner jedoch ab.
07.11.2021, 14:10
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Großer Kampf der HSG Delmenhorst wird gegen Varel nicht belohnt
Von Christoph Bähr

Angesichts der massiven Personalprobleme hatten im Vorfeld einige eine deutliche Niederlage befürchtet, doch die Oberliga-Handballer der HSG Delmenhorst lieferten der SG VTB/Altjührden am Sonnabend einen großen Kampf und verloren unglücklich mit 29:31 (16:13). "Ein Punkt wäre drin gewesen. Schade, dass die Mannschaft für ihr Engagement nicht belohnt wurde", sagte Trainer Jörg Rademacher.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren