Alarmierende Lage Werder Bremen in Finanznöten

Für die Platzierung einer Mittelstandsanleihe musste Werder Bremen offenlegen, wie alarmierend die finanzielle Lage des Vereins ist. Doch es gibt auch Lösungen und erste Hoffnungsschimmer.
13.05.2021, 19:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Werder Bremen in Finanznöten
Von Jean-Julien Beer

In den nächsten Wochen geht es für den SV Werder nicht nur um den Verbleib in der Bundesliga, sondern auch ums wirtschaftliche Überleben. Schon vor der Corona-Krise gehörten die Bremer zu den ärmsten Bundesligaklubs, durch Einnahmeverluste von 35 Millionen Euro in der Pandemie hat sich die Lage verschärft. Seit Monaten arbeitet der Verein an Lösungen, um nicht nur die Pandemie zu überstehen, sondern auch danach als hoch verschuldeter Verein eine Perspektive zu haben.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren