Interesse anderer Clubs? Werder bei Verlängerung mit Gruev optimistisch

Frank Baumann ist bei der Vertragsverlängerung mit Ilia Gruev optimistisch. Die guten Leistungen des Mittelfeldspielers wecken aber offenbar auch das Interesse anderer Clubs.
01.06.2022, 14:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Daniel Cottäus

Sein erstes Profitor überhaupt war für Werder Bremen am Ende wegweisend auf dem Weg zum Bundesliga-Aufstieg: Während des 4:1-Erfolgs am 31. Spieltag beim FC Schalke 04 brachte Ilia Gruev die Bremer früh mit 1:0 in Führung, was zweifelsohne seine auffälligste, aber bei Weitem nicht einzig starke Aktion während der Saison war. Gruevs 26 Einsätze zeigen, dass er bei Werder den Status eines reinen Perspektivspielers längst verlassen hat - deswegen soll er auch langfristig bleiben.

"Es ist weiter unser Bestreben, mit ihm zu verlängern", sagte Sportchef Frank Baumann gegenüber der "Bild"-Zeitung und setzte einen zeitlichen Rahmen innerhalb dessen das gelingen soll: "Wir hoffen, es bis zum Trainingslager umsetzen zu können." Werder reist am 30. Juni nach Österreich, um sich traditionell im Zillertal auf die neue Saison vorzubereiten.

Lesen Sie auch

Gruev trägt bereits seit 2015 das Bremer Trikot. Damals wechselte der heute 22-Jährige aus der Nachwuchsabteilung von Rot-Weiß Erfurt an den Osterdeich, wo er sich nach Jahren in der U17, U19 und U23 für den Profikader empfahl. Seit Sommer 2019 hat der bulgarische U21-Nationalspieler 29 Pflichtspiele für die erste Bremer Mannschaft gemacht. Geht es nach Werder, kommen weitere dazu.

Gruevs Vertrag läuft noch bis zum 30. Juni 2023, und Sportchef Baumann weiß, "dass Ili sicher auch ein interessantes Profil für andere Clubs hat". Laut "Bild" sollen darunter mehrere Bundesligisten sowie der niederländische Rekordmeister Ajax Amsterdam sein. Mit Blick auf eine Vertragsverlängerung Gruevs in Bremen sagte Baumann allerdings: "Wir sind optimistisch."

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+