Mehrere Teile Werder bringt große TV-Doku heraus

Bisher war es ein geheimes Projekt, jetzt ist es offiziell. Werder-Boss Klaus Filbry bestätigte gegenüber unserer Deichstube, dass eine TV-Dokumentation über die Grün-Weißen produziert wird.
17.05.2022, 15:16
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Björn Knips

Zahlreiche namhafte Fußball-Clubs wie Manchester City, der FC Bayern oder der 1. FC Köln haben es schon vorgemacht, nun zieht der SV Werder Bremen nach. Und einen besseren Zeitpunkt dafür hätten sich die Grün-Weißen gar nicht aussuchen können. Denn ausgerechnet von der Aufstiegssaison wird es schon bald eine wohl mehrteilige TV-Dokumentation geben. „Das ist richtig“, bestätigte Werder-Boss Klaus Filbry gegenüber unserer Deichstube das bislang streng geheime Werder-Projekt.

Seit Start der Vorbereitung im vergangenen Sommer wird die Mannschaft fast auf Schritt und Tritt von einer Kamera begleitet. Da sind besondere Einblicke in das Leben der Profis zu erwarten, mit der Aufstiegsfeier nach dem 2:0-Sieg gegen Jahn Regensburg als absoluten Höhepunkt.  „Das wird sehr emotional“, kündigt Filbry schon mal vielversprechend an: „In den nächsten drei bis sechs Wochen könnte da etwas kommen. Mehr möchte ich aber noch nicht verraten.“

Spannend ist vor allem die Frage, wo Werder die Doku ausstrahlen wird. Dabei geht es sicher auch ums Geld. Eine Zusammenarbeit mit Streamingdiensten wie Netflix oder Amazon Prime könnte da sehr lukrativ sein. Auch andere Anbieter streben auf den Markt – wie zum Beispiel RTL+. Weniger interessant dürfte das Abspielen im Vereins-TV sein, weil damit fast nur das grün-weiße Klientel angesprochen wird. Werder will die Doku aber auch nutzen, um noch mehr Aufmerksamkeit zu erlangen. Deswegen ist es nicht ausgeschlossen, dass die Rechte an einen frei empfangbaren Sender oder ans Pay-TV (Sky, DAZN) gehen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+