Muskelverletzung Werder-Neuzugang Salifou fällt nicht nur fürs Trainingslager aus

Kein guter Start an der Weser: Dikeni Salifou hat sich eine Muskelverletzung im Adduktorenbereich zugezogen. Damit fällt der Neuzugang des SV Werder Bremen erstmal aus – und das wohl länger.
28.06.2022, 11:50
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Werder-Neuzugang Salifou fällt nicht nur fürs Trainingslager aus
Von Malte Bürger

Das hatte sich Dikeni Salifou gänzlich anders vorgestellt. Nur wenige Tage nach seinem Arbeitsbeginn an der Weser muss der 19-Jährige schon wieder eine Pause einlegen. Und nicht nur das: Der Neuzugang des SV Werder Bremen wird auch das anstehende Trainingslager im österreichischen Zell am Ziller (30. Juni bis 10. Juli) verpassen. Als Grund führt der Verein eine Muskelverletzung im Adduktorenbereich an, die ein Resultat des Testspiel-Auftritts gegen Oldenburg (1:3) ist. Schon am Montag hatte der Ex-Augsburger deshalb das Mannschaftstraining am Osterdeich ausfallen lassen müssen. 

„Das ist natürlich bitter für Dikeni, dass er gerade diesen wichtigen Teil der Vorbereitung verpasst“, wird Chefcoach Ole Werner auf der Internetseite des Bundesliga-Aufsteigers zitiert. „Wir hoffen, dass er durch die Reha in Bremen schnellstmöglich wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren kann.“ Allzu flink dürfte es allerdings nicht gehen. Nach den medizinischen Untersuchungen von Teamarzt Dr. Daniel Hellermann rechnen die Werder-Verantwortlichen mit einer Ausfallzeit von mehreren Wochen.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+