Fußball-WM Werder-Torjäger Füllkrug zurück im DFB-Training

Werder-Stürmer Niclas Füllkrug hat wieder am Mannschaftstraining der deutschen Nationalelf teilgenommen, nachdem er noch am Samstag wegen eines grippalen Infekts pausieren musste.
20.11.2022, 17:17
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Mario Nagel

Aufatmen bei allen Fans der deutschen Nationalmannschaft und auch bei den Anhängern des SV Werder Bremen: Niclas Füllkrug ist ins Mannschaftstraining der DFB-Auswahl zurückgekehrt.

Der Angreifer, der am Samstag noch wegen eines grippalen Infekts pausierte, konnte am Sonntagnachmittag auf dem Rasen mitwirken. Damit scheint ein Einsatz von Füllkrug im Auftaktspiel Deutschlands gegen Japan am Mittwoch (14 Uhr) wieder möglich.

Der Bremer Angreifer hatte im letzten Testspiel vor der WM gegen den Oman den 1:0-Siegtreffer erzielt und darf sich durchaus Hoffnungen machen, auch bei der Weltmeisterschaft in Katar zum Einsatz zu kommen. 

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+