Rupp: „Der Drops ist gelutscht“