Bremer Innenstadt Zech scheitert mit Bremer City-Plan

Aus, Schluss und vorbei: Nach fünf Jahren hat der Senat den Plan des Unternehmers Kurt Zech für die Bremer Innenstadt beerdigt. So ist es nach Informationen des WESER-KURIER am Donnerstag entschieden worden.
23.06.2022, 15:13
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Zech scheitert mit Bremer City-Plan
Von Jürgen Hinrichs

Der Zech-Plan für die Bremer Innenstadt ist gescheitert. Nach fünf Jahren Diskussion hat der Senat nach Informationen des WESER-KURIER am Donnerstag einen Schlussstrich gezogen. Der Bremer Unternehmer Kurt Zech wollte ausgehend vom Parkhaus Mitte das gesamte Areal entwickeln, darunter die ehemalige Kaufhof-Immobilie und das Karstadtgebäude. Er ist damit bis heute nicht vorangekommen, weshalb der Senat von der Möglichkeit Gebrauch macht, das Vorhaben zu stoppen. Was an der Stelle stattdessen passieren soll, ist vollkommen offen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren