Mögliche Verjährung Disziplinarverfahren werden "kritisch geprüft"

Wegen eines Formfehlers müssen Verfahren gegen Bremer Polizisten neu aufgerollt werden. Zumindest in einem Fall scheint die Wiedereröffnung des Verfahrens aus einem besonderen Grund aber fraglich zu sein.
10.12.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Disziplinarverfahren werden
Von Ralf Michel

Ob die Disziplinarverfahren gegen drei Bremer Polizeibeamte noch einmal neu aufgerollt werden, ist keinesfalls sicher. Auch weil zumindest einer der Fälle inzwischen verjährt sein könnte. Der gesamte Vorgang werde derzeit "kritisch geprüft", sagt Franka Haedke, Pressesprecherin der Polizei. Die FDP fordert derweil "eine klärende Stellungnahme des Innensenators". 

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren