Neustart mit mehr als 30 Premieren Theater Bremen stellt neues Programm vor

Das Theater Bremen will im September optimistisch und mit vollem Spielplan in die neue Spielzeit starten. Das Programm wird sich aus neuen Inhalten und verschobenen Produktionen zusammensetzen.
04.06.2021, 14:23
Lesedauer: 7 Min
Zur Merkliste
Von Simon Wilke Alexandra Knief

Das Theater Bremen hat am Freitagvormittag sein Programm für die kommende Spielzeit vorgestellt und blickte dabei optimistisch auf das kommende Jahr: „Wir hoffen, dass wir nach und nach für immer mehr Menschen öffnen und uns wieder näher kommen können“, so Intendant Michael Börgerding. Er hoffe auf eine Rückkehr zur Normalität spätestens im kommenden Jahr.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren