Messung der Passantenfrequenz Obernstraße auf den hinteren Plätzen

Eine Messung der Passantenfrequenz in der Innenstadt ergibt, dass Bremens Obernstraße im Vergleich von 63 Städten auf Plätzen am Tabellenende rangiert. Spitzenplätze haben München, Hannover und Frankfurt inne.
05.10.2021, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Obernstraße auf den hinteren Plätzen
Von Pascal Faltermann

Die Obernstraße schneidet bei einer Passantenzählung des Immobilienunternehmens Engel & Völkers Commercial im bundesweiten Städtevergleich einmal mit einem 49. und einmal mit einem 63. Rang ab. Damit liegt Bremen hinter Städten wie Heilbronn oder Braunschweig. Grundsätzlich zeigen die Untersuchungen, dass der Trend in den Top-Einkaufslagen leicht positiv ist. Bei der Zählung des Hamburger Immobilienunternehmens an 147 Standorten in 63 Städten liegt der Durchschnitt um 2,5 Prozent über dem Vorjahreswert.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren