Lena Frerichs Nächster Schritt Richtung Olympia

Die Bremer Hockeyspielerin Lena Frerichs hat den Sprung in den A-Kader der Frauennationalmannschaft geschafft. Bei der Länderspielreise nach Argentinien kam die 18-Jährige zweimal zum Einsatz.
14.11.2022, 17:28
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Nächster Schritt Richtung Olympia
Von Frank Büter

Lena Frerichs hatte ein Lächeln auf den Lippen, als sie als vorletzte Spielerin des 18-köpfigen deutschen Aufgebots ins Hockeystadion von Mendoza einlief und sich aufreihte, um wenig später Arm in Arm mit ihren Nebenleuten Linnea Weidemann und Laura Sänger die Nationalhymne mitzusingen. Es war ein ganz besonderer Moment für die Bremer Hockeyspielerin, "ich hatte Gänsehaut", sagt die 18-Jährige. Fast 5000 Zuschauer wollten dieses Länderspiel der Pro League zwischen Belgien und Deutschland im Hockey-verrückten Argentinien sehen, auf der gut besetzten Tribüne herrschte eine tolle Stimmung. "Das habe ich so noch nie erlebt", sagt Lena Frerichs. "Das war wirklich eine coole Erfahrung."

Alles lesen mit

1 Monat für
0,00 €

JETZT BESTELLEN

danach 8,90 € / Monat
monatlich kündbar

Nur diese Woche

3 Monate für
8,90 €

ANGEBOT SICHERN

50% sparen
monatlich kündbar

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren