Containerplätze in Bremen-Nord Der Missstand mit dem Müll

Die Bremer Stadtreinigung leert Container inzwischen nach Bedarf und reagiert zeitnah, wenn illegale Müllablagerungen gemeldet werden. Trotzdem bieten einige Plätze regelmäßig ein unschönes Bild.
01.12.2022, 07:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Der Missstand mit dem Müll
Von Julia Assmann

Am Eingang zum Containerplatz hat jemand eine alte Mikrowelle abgeladen. Neben den Altglascontainern liegen zerrissene Kartons, Müll, der eigentlich in den Gelben Sack gehört, und Porzellanteller. Haufen aus alten Kleidungsstücken und Tüten, aus denen Restmüll quillt, vervollständigen das unschöne Bild. Regelmäßig wird am Containerplatz an der Hindenburgstraße illegal Abfall entsorgt. Es ist nicht der einzige Standort, an dem immer wieder Müll neben den Containern landet statt darin. Und an dem längst nicht nur das entsorgt wird, was dort entsorgt werden darf. Das Problem ist nicht neu. Bereits im März hatte die Bremer Stadtreinigung deshalb diverse Maßnahmen zur Verbesserung der Situation angekündigt.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren