City-Campus Rektorat begrüßt möglichen Teilumzug der Uni an den Domshof

In der Debatte um einen City-Campus am Domshof hat sich das Rektorat der Bremer Uni positioniert. "Das ist attraktiv für uns", sagte Kanzlerin Frauke Meyer. Ein Fachbereich ist bereits in der engeren Auswahl.
29.11.2022, 17:35
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Rektorat begrüßt möglichen Teilumzug der Uni an den Domshof
Von Björn Struß

In der Debatte um einen möglichen City-Campus der Universität Bremen am Domshof hat sich nun auch das Rektorat eindeutig positioniert. "Es ist die große Chance, ein hochwertiges Gebäude hinzuzugewinnen. Das ist attraktiv für uns", sagte Kanzlerin Frauke Meyer am Dienstag bei einer digitalen Informationsveranstaltung für Studenten und Beschäftigte. Rektorin Jutta Günther ließ sich krankheitsbedingt entschuldigen. Meyer gehört zum Rektorat und ist die Chefin der Universitätsverwaltung.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren