Großprojekt in Vegesack Abbruch vorm Abschluss

Seit Monaten gehört das Gelände des Hartmannstifts zu den größten Abrissprojekten in Vegesack. Jetzt ist das frühere Klinikgebäude fast wieder so, wie es ursprünglich mal war. Ein Besuch auf der Baustelle.
18.05.2022, 18:21
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Abbruch vorm Abschluss
Von Christian Weth

Stefan Knoblich hat es fast geschafft: Diese eine Etage noch, dann ist das Hartmannstift wieder so, wie es ursprünglich war. Ohne Vordach und Treppe an der Front. Ohne Anbauten rechts und links. Und bald eben auch ohne dieses Dachgeschoss, das als Letztes herunterkommt. Knoblich lässt es Steine, Balken, Glas und Schindeln regnen. Es knackt, es kracht, es staubt. Seit November ist der Maschinist dabei, dass frühere Vegesacker Krankenhaus freizulegen – und alles drumherum kleinzumachen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren