Was macht Thermo Fisher? Bremer Technologie hilft Forschern auf der ganzen Welt

Einen Zuckerwürfel im Bodensee erkennen? Technik aus Bremen könnte das. Massenspektrometer von Thermo Fisher helfen Forschern auf der ganzen Welt. Das Unternehmen am Airport kennen trotzdem viele nicht.
16.12.2022, 05:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Bremer Technologie hilft Forschern auf der ganzen Welt
Von Lisa Schröder

Was macht die graue Kiste da? Der Vorgang im Innern ist verborgen, der Laborplatz verlassen. Ganz allein rauscht die Hochtechnologie recht unspektakulär vor sich hin. Die Leistung dieses Geräts, das ein bisschen wie ein überdimensionierter Drucker ausschaut, ist jedoch beeindruckend: Das Modell namens "Neoma" kann etwa bei geologischer Forschung unterstützen – zum Beispiel Mondgestein oder Asteroiden untersuchen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren