Grill an der Liebfrauenkirche Kirche kündigt Kiefert den Mietvertrag

Nach 85 Jahren schließt Kiefert seinen Grill an der Liebfrauenkirche – nicht ganz freiwillig. Bei Problemen mit dem Brandschutz fanden die Gemeinde als Vermieter und Firmenchef Joachim Kiefert nicht zusammen.
30.11.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Kirche kündigt Kiefert den Mietvertrag
Von Timo Thalmann

Silvester 2022 wird die letzte Gelegenheit sein, eine Bratwurst an der Liebfrauenkirche zu erstehen: Nach 85 Jahren schließt der Imbiss Martin Kiefert an dieser prominenten Stelle seine Pforten. Das Café, mit dem sich der Imbiss das direkt an die Kirche angebaute ehemalige Küsterhaus teilt, wird sich vergrößern und die Räumlichkeiten übernehmen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren