Start-up "Annas Märchenzeit" Wenn die Schneekönigin hereinschneit

Anna Ibelherr macht derzeit ein Studium, um später als Grundschullehrerin zu arbeiten. Doch an manchen Tagen schlüpft die junge Frau heute in eine ganz andere Rolle: Als Schneekönigin tritt sie vor Kindern auf.
28.08.2022, 05:00
Lesedauer: 8 Min
Zur Merkliste
Von Anke Velten

Das paillettenbesetzte Kleid aus aquamarinblauem Satin und Tüll, das glitzernde Krönchen auf der weizenblonden Zopffrisur: eine Erscheinung wie aus einem modernen Märchen. Seit gut einem Jahr besucht Anna Ibelherr als Schneekönigin auf Einladung Geburtstagsfeiern, Stadtfeste, Jahrmärkte und Freizeiteinrichtungen, um etwas von ihrer Magie zu verbreiten. „Annas Märchenzeit“ ist ein One-Woman-Start-up für die Jüngsten aus Bremen und der Region, und Ibelherr hat damit noch viel vor. Ihre großen und kleinen Gastgeber sind für ihren Einsatz überaus dankbar, erzählt die angehende Grundschullehrerin – und für sie selbst ist es die schönste Nebensache der Welt.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren