Tarifstreit geht weiter Tausende Stahlkocher im Warnstreik – kommt die Urabstimmung?

In Bremen haben Beschäftigte des Stahlwerks erneut ihre Arbeit niedergelegt. Am Dienstag geht es in die nächste Verhandlungsrunde für die Stahlkocher im Nordwesten.
13.06.2022, 18:41
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Tausende Stahlkocher im Warnstreik – kommt die Urabstimmung?
Von Lisa Schröder

Rund 11.400 Beschäftigte der Eisen- und Stahlindustrie in Nordwestdeutschland haben sich am Montag an weiteren Warnstreiks im laufenden Tarifkonflikt beteiligt. In Bremen gingen nach Angaben der IG Metall 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener Schichten in den Ausstand. Der Streik bei Arcelor-Mittal dauerte insgesamt sechs Stunden. "Wir glauben, dass es das richtige Signal für die morgige Verhandlung war", sagte Bernd Rosenbaum, Geschäftsführer der IG Metall Bremen, zur Aktion und schloss weitere Streiks dabei nicht aus.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren