"Herrlichkeit" Syke Von 30 auf 130 Quadratmeter gewachsen

Mit ihrem Laden "Herrlichkeit" in Syke erfüllte sich Vanessa Pencereci 2020 einen Traum. Nun hat sie im September neue Räumlichkeiten bezogen. Neben normalem Einkaufen bietet sie auch besondere Events an.
28.11.2022, 16:45
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Tim Waßmuth

Syke. Ein Strahlen ziert ihr Gesicht, wenn sie über ihre Arbeit spricht. Vanessa Pencereci, Inhaberin der "Herrlichkeit" in Syke, ist mit ihrem Geschäft umgezogen. Von der Hauptstraße 2 in die Hauptstraße 18, von 30 Quadratmeter auf 130 Quadratmeter. Sie berichtet, wie die vergangenen Monate gelaufen sind und auf was sich die Kunden in ihrem neuen Geschäft freuen können.

Anfang September dieses Jahres hat sich die Sykerin mit ihrem Geschäft an der Hauptstraße vergrößert – und zwar um ganze 100 Quadratmeter. Grund dafür: Sie hat ihr Sortiment erweitert. Nun können die Kunden bei ihr noch mehr Kleidung oder auch Möbel bekommen. Die Produktpalette ist sehr vielfältig. Deko, Kleidung, Möbel, Lampen, Wein und noch einiges mehr gibt es bei ihr. Im alten Geschäft seien es größtenteils Geschenkartikel gewesen. Eine Lampe trägt den Namen "Franz-Josef-Strauß". Ein Straußenkopf, der eine Schnur im Schnabel hält, an der sich eine Glühbirne befindet – von der Stange war gestern. Im Allgemeinen finde man bei ihr nur Artikel, die sie auch selber schön findet. Kaufen könne man fast alles bei ihr. Das Geschäft ist eine Art Konzept-Store. Das sind Läden, die meist hochwertige und verschiedene Dinge miteinander kombinieren. Dabei gehe es mehr um das Erlebnis des Einkaufens und die Kundenbindung.

Die Resonanz sei positiv. "Der Laden tut der Seele gut", berichten ihr die Kunden. Seit dem Umzug kommen zudem auch mehr Männer, erzählt sie schmunzelnd. Die Herren kämen teilweise mit Screenshots von Dingen, die sie auf der Instagram-Seite der "Herrlichkeit" sehen und sie beispielsweise ihrer Frau schenken möchten. Einige Kunden kommen auch von außerhalb. Zwei Freiburgerinnen habe sie schon mit ihrer Ware beglücken können. Einen klassischen Online-Shop habe sie zwar noch nicht, aber über Instagram nehme sie ebenfalls Bestellungen entgegen. Interessierte können ihr dort einfach eine Privatnachricht mit dem gewünschten Teil schicken. Drei Aushilfen hat Vanessa Pencereci zurzeit. Alle ebenfalls aus Syke. Für Syker von Sykern quasi. "Ich habe großes Glück mit meinen Mitarbeiterinnen", sagt sie. 

In ihrem Laden können die Kunden allerdings nicht nur wie gewöhnlich einkaufen. Vanessa Pencereci veranstaltet auch unterschiedliche Events wie beispielsweise private Shopping-Abende oder Afterwork-Shopping in Verbindung mit Rabattaktionen. Die privaten Shopping-Abende werden unter anderem gerne als Start einer Weihnachtsfeier genutzt, erzählt sie. Pencereci gibt dann Sekt aus, und die Kunden können in Ruhe stöbern. In ihren neuen Räumlichkeiten könne sie Gruppen von bis zu 14 Personen betreuen. Zwei bis drei Stunden geht so was dann in der Regel, erzählt sie. Immer am ersten Donnerstag im Monat veranstaltet sie das Afterwork-Shopping ab 17 Uhr. Dort gibt es jeweils eine Rabattaktion zu Mode- und eine zu Dekoartikeln. Am Donnerstag, 1. Dezember, ist es wieder so weit. Für das nächste Jahr überlege sie, eine Art "Bastelevent" auf die Beine zu stellen.

Ihren alten Laden nutzt sie allerdings auch noch. Dort befinde sich nun ein Outlet. "Das wird auch ganz gut angenommen", sagt Pencereci. Geöffnet habe das Outlet immer freitags von 12 bis 17 und sonnabends von 10 bis 13 Uhr. Bis Ende des Jahres soll das noch so weiterlaufen. Ihr Hauptgeschäft hat montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und sonnabends von 10 bis 13 Uhr geöffnet. 

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+