Fußball-Bezirksliga Weser-Ems FC Hude will der Aufstiegsrunde ein Stück näherkommen

Nun geht es in die ganz heiße Phase: Für den FC Hude stellt sich die Frage, ob sie Anfang des neuen Jahres um den Aufstieg spielen oder in die Abstiegsrunde müssen. Die Zielsetzung ist in jedem Fall klar.
26.11.2021, 17:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
FC Hude will der Aufstiegsrunde ein Stück näherkommen
Von Yannik Sammert

Bezirksliga Weser-Ems: Vor der Partie gegen den GVO Oldenburg hatte Trainer Nikolai Klein gesagt: Drei Siege in den verbleibenden drei Bezirksligaspielen sollen es für den FC Hude (4.) sein, um das Ziel von der Aufstiegsrunde in die Realität umzusetzen. Mit dem 3:2-Erfolg gegen Oldenburg glückte Schritt eins. Nun soll gegen den TuS Heidkrug (7.) der zweite folgen. „Druck ist bei meinen Jungs spürbar“, gesteht Klein. Es gehe darum, diesen Druck in positive Anspannung umzuwandeln. Das gelinge bislang: „Das Team ist total motiviert und fokussiert. Wir wissen, was es für ein schweres Spiel wird.“ So habe sich Heidkrug trotz der jüngsten 0:3-Pleiten gegen Stenum und den GVO dank der verbesserten Personalsituation stabilisiert. Und auch für Heidkrug sei die Begegnung sehr wichtig.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren