Geplantes Umspannwerk Standorte in Schwanewede in der engeren Wahl

Für die Netzverstärkung der Elbe-Weser-Leiter ist auch eine neues Umspannwerk geplant. Das Unternehmen Tennet favorisiert die Gemeinde Schwanewede als Standort.
16.07.2022, 08:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Standorte in Schwanewede in der engeren Wahl
Von Gabriela Keller

Der Ausbau des Hoch- und Höchstspannungsstromnetzes im Nordwesten Niedersachsens betrifft auch Schwanewede. Zwei durch das Gemeindegebiet verlaufende Leitungen sollen verstärkt, außerdem soll eine neue Stromautobahn durch Schwanewede geführt werden. Über den Planungsstand haben Vertreter der Netzbetreiber am Donnerstag im Ausschuss für Planung und Gemeindeentwicklung informiert.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren