Fußball-Bezirksliga Kücks Freistoß sitzt: Worpswede ringt Ippensen nieder

Zweites Spiel, zweiter Sieg: Der FC Worpswede hat mit einem 1:0 über den SV Ippensen seine Ambitionen auf einen Spitzenplatz untermauert. Eine Standardsituation entschied das enge Duell.
14.08.2022, 20:21
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Kücks Freistoß sitzt: Worpswede ringt Ippensen nieder
Von Thorin Mentrup

Worpswede. Der FC Worpswede hat geschafft, was in dieser Saison noch keinem anderen Team gelungen ist, auch nicht dem Lüneburger SK Hansa aus der Oberliga und dem TuS Harsefeld aus der Landesliga: Die Weyerberg-Elf hat den SV Ippensen in der regulären Spielzeit bezwungen. Das goldene Tor beim 1:0 (0:0)-Sieg erzielte Jan-Henrik Kück. Worpswede feierte damit den zweiten Sieg im zweiten Spiel in der Fußball-Bezirksliga Lüneburg und setzte sich in der Tabelle oben fest.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren