Niedersachsen-Check Steigende Preise sind vor Niedersachsenwahl größtes Problem der Wähler

Die hohe Inflation ist vor der Landtags die größte Sorge der Niedersachsen. Das ergibt eine aktuelle Umfrage niedersächsischer Zeitungsverlage. Was die Wähler zudem beschäftigt, zeigt der Niedersachsen-Check.
28.09.2022, 19:00
Lesedauer: 6 Min
Zur Merkliste
Steigende Preise sind vor Niedersachsenwahl größtes Problem der Wähler
Von Peter Mlodoch

Entscheiden Wetterkapriolen die Landtagswahl? Der relativ regenreiche September und die zunehmende Angst vor kalten Wohnungen im Winter haben die Sorgen der Niedersachsen erheblich verschoben. Nach dem Dürre-Sommer und 40-Grad-Hitzetagen war der Klimaschutz im August in der Rangliste der größten Probleme noch vor den Preissteigerungen und der Energieversorgung auf Platz eins gelandet. Jetzt liegt die rasende Inflation im aktuellen Niedersachsen-Check der niedersächsischen Tageszeitungen wieder vorn, und zwar mit deutlichem Abstand. 44 Prozent der Befragten nennen die steigenden Preise als eine ihrer Hauptsorgen. Danach folgen die Energieversorgung mit 34 Prozent und der Klimawandel mit nur noch 17 Prozent nach 32 Prozent im August.

Alles lesen mit

1 Monat für
0,00 €

JETZT BESTELLEN

danach 8,90 € / Monat
monatlich kündbar

Nur diese Woche

3 Monate für
8,90 €

ANGEBOT SICHERN

50% sparen
monatlich kündbar

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren