Zwei-Milliarden-Euro-Paket Kabinett beschließt Aufholprogramm

Kinder und Jugendliche müssen derzeit auf viel verzichten. Nun will die Regierung mit einem Milliardenprogramm die Folgen abmildern. Außerdem soll jeder Grundschüler Anspruch auf Ganztagsbetreuung bekommen.
06.05.2021, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Anja Maier und Jörg Ratzsch

Die Große Koalition hat zwei familienpolitische Großprojekte auf den Weg gebracht. Am Mittwoch hat das Kabinett zum einen das lange geplante Gesetz für einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder beschlossen. Zum anderen billigte es das so genannte Aufholpaket. Es soll Kindern und Jugendlichen helfen, Defizite auszugleichen, die durch die Pandemie entstanden sind.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren