Handball HSG Delmenhorst bleibt bestehen

Das Bestehen der HSG Delmenhorst ist gesichert: Bei einem Krisengespräch einigten sich die Stammvereine VSK Bungerhof und TV Deichhorst auf die Finanzierung.
12.01.2022, 12:41
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
HSG Delmenhorst bleibt bestehen
Von Michael Kerzel

Die HSG Delmenhorst hält den Spielbetrieb in dieser Saison und auch zukünftig aufrecht: Die Stammvereine TV Deichhorst und VSK Bungerhof einigten sich bei einem Krisengespräch am Dienstagabend auf die Finanzierung. "Beide Stammvereine blicken gemeinsam optimistisch in die Zukunft und betonen nochmal das gute Gespräch und die Einigkeit, mit der die offenen Fragen geklärt worden sind", heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung der Vorsitzenden des TVD (Corinna Hutfilter) und VSK (Rolf Heitmann).

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren