Handball-Oberliga HSG Delmenhorst kassiert Heimniederlage gegen SG Achim/Baden

In einem Handball-Oberliga-Spiel mit vielen Fehlern war die SG Achim/Baden die bessere Mannschaft und sicherte sich den ersten Auswärtssieg der Saison. Die HSG Delmenhorst haderte mit ihren Personalproblemen.
31.10.2021, 10:43
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
HSG Delmenhorst kassiert Heimniederlage gegen SG Achim/Baden
Von Christoph Bähr

Es lief die letzte Spielminute, als die Delmenhorster Stadionhalle plötzlich bebte. Angesichts des lautstarken Jubels von den Rängen hätte leicht der Eindruck entstehen können, Ole Stadtsholte habe gerade das Siegtor für die HSG Delmenhorst geworfen. In Wirklichkeit war es jedoch nur der Treffer zum 20:25 (9:10)-Endstand gegen die SG Achim/Baden am Sonnabend.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren