Oberliga Herren HC Delmenhorst nach zwei herben Pleiten auf vorletztem Platz

Im Vorfeld hatte Delmenhorsts Trainer gewarnt: Ein Rückfall auf den vorletzten Tabellenrang sei am Wochenende möglich. Genau das passierte. Der schlimmste aller denkbaren Fälle ist jedoch nicht eingetreten.
14.12.2021, 13:41
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
HC Delmenhorst nach zwei herben Pleiten auf vorletztem Platz
Von Yannik Sammert

„Es war ein Wochenende zum Vergessen. Viel von dem, was nicht passieren durfte, ist eingetreten“, stellte Henning Bremer, Trainer der Männer-Mannschaft des HC Delmenhorst, fest. Die Horrorvorstellung des Hallenhockey-Teams war weitestgehend Realität geworden: Durch hohe Niederlagen beim Braunschweiger THC II (2:14 (1:6) am Sonnabend) sowie beim Bremer HC (3:13 (0:10) am Sonntag) und zwei Siege des DHC Hannover II überholten die Landeshauptstädter Delmenhorst auf den letzten Metern der Oberliga-Hinrunde. Die Hannoveraner haben durch ihre ersten Punkte in dieser Saison nun auch sechs Zähler auf dem Konto und die bessere Tordifferenz. Delmenhorst steht jetzt auf dem vorletzten Platz, der unter Umständen den Abstieg bedeutet. Nur ein Teil des Schreckensszenarios erfüllte sich nicht, aber der ist der wichtigste: Die Saison wird nicht abgebrochen, der Abstieg ist also nicht besiegelt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren