Bremens Ex-Manager im neuen WK-Magazin Allofs: Das waren meine schwierigsten Werder-Transfers

Ob Micoud oder Diego: In Werders großen Jahren sorgte der Verein oft für spannende Transfers. Im neuen Magazin des WESER-KURIER „Titel, Typen & Triumphe“ erzählt der langjährige Manager Klaus Allofs davon...
03.05.2021, 17:45
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Allofs: Das waren meine schwierigsten Werder-Transfers
Von Jean-Julien Beer

Was waren das für schöne Zeiten! Noch heute schwärmen Werder-Fans gerne von den Jahren, als die Bremer auf dem internationalen Transfermarkt so manche Überraschung landen konnten und außergewöhnliche Spieler an die Weser lockten. Zum Beispiel in der Ära von Manager Klaus Allofs, vor allem in den Jahren vor dem Doublegewinn 2004. „Das war aber nie einfach, weil wir nie mit Geld überzeugen konnten“, erzählt Allofs im neuen Magazin des WESER-KURIER „Titel, Typen & Triumphe“, denn: „Wir konnten nie sagen: Bei uns kannst du viel mehr verdienen. Wir mussten immer andere Überzeugungsarbeit leisten und haben zum Beispiel gesagt: Wir sehen dich als außergewöhnlichen Spieler, der auf dieser oder jener Position bei uns toll passen würde.“

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren