Werder Bremen: Ole Werner will von Spiel zu Spiel schauen