Jahreswirtschaftsbericht 2022 Habeck will sozial-ökologische Marktwirtschaft

Der neue Wirtschaftsminister Robert Habeck hat den Jahreswirtschaftsbericht vorgestellt. Die deutsche Wirtschaft zeigt sich in der Krise robust. Das Leben wird auch in diesem Jahr deutlich teurer.
26.01.2022, 18:05
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Habeck will sozial-ökologische Marktwirtschaft
Von Wolfgang Mulke

Die Wirtschaft kommt trotz vieler Probleme recht gut durch die Pandemie. „Die deutsche Wirtschaft ist weiter robust“, sagt Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne). Im ersten von ihm vorgestellten Jahreswirtschaftsbericht nimmt die neue Bundesregierung die bisherige Prognose für das laufende Jahr dennoch zurück. Habeck geht von einem Wachstum von 3,6 Prozent in diesem Jahr aus. Sein Vorgänger hofft noch auf ein Plus von gut vier Prozent.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren