Institut für Qualitätsentwicklung Direktorenstelle bleibt wegen fehlender Bewerbungen unbesetzt

Eigentlich sollte es im Sommer gute Neuigkeiten vom Institut für Qualitätsentwicklung geben. Doch nun muss nicht nur die Direktorenstelle neu ausgeschrieben werden, auch die Ausgründung steht zur Disposition.
19.08.2021, 18:54
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Direktorenstelle bleibt wegen fehlender Bewerbungen unbesetzt
Von Frank Hethey

Zur unendlichen Geschichte droht sich allmählich die Formierung des Instituts für Qualitätsentwicklung im Land Bremen (IQHB) zu entwickeln. Die neueste Hiobsbotschaft: Beim ersten Anlauf konnte die Direktorenstelle nicht besetzt werden, nun soll die Führungsposition noch einmal neu ausgeschrieben werden. Nicht mehr in Stein gemeißelt ist zudem die Ausgründung des Instituts als behördenunabhängige Institution. Nach Informationen des WESER-KURIER könnten inhaltliche Differenzen um die nötige "Beinfreiheit" der Grund gewesen sein, weshalb es zu keiner Einigung mit den Bewerbern gekommen ist.  

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren