Bremer Buchhandlungspreis Die Buchhandlung als Herzensangelegenheit

Drei Kandidaten können am 1. September den Bremer Buchhandlungspreis gewinnen, jeder von ihnen ist auf seine Weise besonders. Wir stellen sie vor.
01.09.2022, 05:00
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Die Buchhandlung als Herzensangelegenheit
Von Simon Wilke

Mehr als 30 unabhängige Buchhandlungen gibt es in Bremen. Sie wirken in, aber auch über ihre Stadtteile hinaus. Um diese Arbeit sichtbar zu machen, wurde der mit 3000 Euro aus Mitteln des Senators für Kultur dotierte Bremer Buchhandlungspreis im vergangenen Jahr ins Leben gerufen. Am 1. September wird er zum zweiten Mal vergeben. Wer sich beworben hat, musste herausstellen, was die eigene Buchhandlung einzigartig und besonders macht. Das sind die drei Kandidaten:

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren