Vorträge und Ideen Innenstadt: Das Versprechen vom Zentrum aller Dinge

Warum nicht über mehrere Mieter für eine Innenstadt-Immobilie nachdenken? Oder fragen: Hält die Innenstadt heute noch, was sie einst versprochen hat? Eine WFB-Veranstaltung gibt Impulse für Bremens Mitte.
29.05.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Innenstadt: Das Versprechen vom Zentrum aller Dinge
Von Katia Backhaus

Mal etwas weniger kritisch auf die Bremer Innenstadt-Experimente zu gucken, das wünschte sich Wirtschaftssenatorin Kristina Vogt (Linke) am Mittwochabend in ihrer Begrüßungsrede in der Kunsthalle. Unter dem Titel "Welche Innenstädte wollen wir?" hatte die Wirtschaftsförderung in Kooperation mit dem Stadtentwicklungsmagazin "Polis" zur mittlerweile vierten "Polis Keynote" eingeladen. Das Format will Austausch rund um die Themen Stadtentwicklung und Immobilienbranche suchen und bieten. Was Vogt als Wunsch an die Stadtgesellschaft formulierte, nutzten die auswärtigen Gäste, angereist aus Starnberg, Berlin und Hamburg, gern als Aufhänger, um die aus ihrer Sicht bereits gut vorangeschrittene Entwicklung der Bremer Innenstadt zu loben.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren